Jetzt neu: Goodies zu deinem Einkauf ♥ Versand aus Deutschland ♥ Bekannt aus Social Media

1 Produkt - 5 Möglichkeiten: Die Tassen

In unserer Blogserie "1 Produkt - 5 Möglichkeiten" stellen wir dir eines unserer Produkte vor und zeigen dir, wie vielseitig du es verwenden kannst. 
Glühwein Tasse

Passend zu den kürzer werdenden Tagen und den kühlen Temperaturen füllen wir heute unsere Tassen mit wohlig warmen Getränken. Ob aus Porzellan oder Emaille, mit einem der zahlreichen der Designs oder ganz individuell von dir gestaltet, aus schönen Tassen trinkt es sich gleich noch ein bisschen besser.

 

1. Glühwein

Kein Winter ohne Glühwein! Und der lässt sich super einfach selber machen. Du brauchst eine Flasche deines Lieblingsweins, sowie einige winterliche Gewürze. Auf 750 ml Wein geben wir 1 Orange (in Scheiben geschnitten), 2-3 Zimtstangen, 2-3 Gewürznelken und 1 EL Honig. Das Ganze wird in einem Topf erhitzt - aber nicht kochen lassen! - und darf dann für mindestens eine Stunde durchziehen.

Auch Sternanis und Kardamom passen gut in einen Glühwein und wenn er nicht gleich zu Kopf steigen soll, lässt er sich auch prima mit Trauben- oder Kirschsaft strecken.

2. Heißer Sahnekakao mit Zimt und Rum

Diese Schokolade wärmt gleich doppelt. Mische 220 ml Milch mit 50 ml süßer Sahne. Löse bei mittlerer Hitze und unter stetigem Rühren etwa 50 g dunkle Schokolade auf. Gib eine Messerspitze Zimt und 1 EL Rum hinzu. Noch besser wirds mit einer Haube aus geschlagener Sahne oder luftigem Milchschaum, die mit einigen Schokoladenraspeln gekrönt wird.

3. Ingwerwasser mit Zitrone und Honig

Dieser klassische scharf-süße Tee weckt morgens die Lebensgeister und hilft abends beim Entspannen. Reibe ein Stück Ingwer, etwa 1 cm lang mit einer scharfen Reibe - du musst es nicht schälen. Gib den Ingwer in einen Teefilter und überbrühe ihn mit etwa 250-300 ml kochendem Wasser und gib den Saft einer halben Zitrone sowie 1 TL Honig hinzu. Lass alles für mindestens 10 Minuten ziehen.

4. Alkoholfreier Winterpunsch

Weil Glühwein nicht jedermans Sache ist, haben wir natürlich auch eine alkoholfreie Variante im Gepäck. Die Zubereitung ist dabei ganz ähnlich. Wir mischen 300 ml Traubensaft, 200 ml Apfelsaft mit 200 ml Sauerkirschnektar und geben wieder 2-3 Zimtstangen und 2-3 Gewürznelken hinzu - auch hier lassen sich die Gewürze einfach dem Geschmack entsprechend austauschen. Alles erhitzen und wie den alkoholischen Bruder gut durchziehen lassen.

5. Weiße Schokolade mit Himbeeren

Du magst Vanilleeis mit heißen Himbeeren? Dann probiere unbedingt diese heiße Versuchung! Gib 1-2 EL gefrorene Himbeeren mit 1 Päckchen Vanillezucker und einem kleinen Schluck Wasser in einen kleinen Topf, koche alles einmal auf und zerdrücke die Beeren zu einem groben Mus. Erhitze in einem anderen Topf etwa 250 ml Milch und löse 50 g weiße Schokolade in der heißen Milch auf. Fülle die heiße Schokolade in deine Tasse und rühre das Himbeermus vorsichtig unter.