Jetzt neu: Goodies zu deinem Einkauf ♥ Versand aus Deutschland ♥ Bekannt aus Social Media

Die verschiedenen Hochzeitstage und ihre Bedeutung

Dieses Jahr feiern wir im Team mehrere Hochzeitstage, unter anderem gleich drei mal die Vollendung des "verflixten siebten Ehejahres" und somit „Kupferne Hochzeit“.

Höchste Zeit also, unser Wissen über die verschiedenen Jubiläen und deren Bedeutung aufzufrischen! Welche Hochzeitstage gibt es? Woher stammen ihre Namen? Und was kann man zu diesen Anlässen schenken?

Eine hellhäutige Frau steckt einem dunkelhäutigen Mann einen Ehering an den Finger.Foto von Andrew Itaga auf Unsplash

Von Grün bis Kronjuwelen, hier kommt unsere Liste der wichtigsten Hochzeitstage:

Tag der Hochzeit: Weil das Ehepaar noch "grün hinter den Ohren ist", nennt man den Tag der Hochzeit auch Grüne Hochzeit.

Erster Hochzeitstag: Nach einem Jahr ist die Ehe noch dünn und mehr oder minder unbeschrieben wie ein einzelnes Blatt, daher nennt sich dieses erste Jubiläum Papierhochzeit.

Zweiter Hochzeitstag: Nach zwei Jahren feiert man die Baumwollene Hochzeit. Nun ist die Ehe schon etwas mehr gefestigt, doch ebenso wie unverarbeitete Baumwolle muss sie noch weiter verarbeitet werden, um zu einem festen Stoff zu werden.

Dritter Hochzeitstag: Nach drei Jahren kommt die Lederne Hochzeit. Die Ehe ist widerstandsfähiger und hat ihre eigenen kleinen Merkmale und Macken. 

Vierter Hochzeitstag: Symbolisch für vier Jahre Ehe verkörpert die Seidene Hochzeit gleichermaßen Wert, Feinheit und Stabilität.

Fünfter Hochzeitstag: Die Hölzerne Hochzeit zeigt, dass die Beziehung beständig und fest ist, mahnt jedoch auch dazu, achtsam zu sein, denn Holz ist brennbar. 

Sechster Hochzeitstag: Wenn es nicht poliert wird, verliert Zinn rasch seinen Glanz. Die Zinnerne Hochzeit erinnert daran, die Ehe auch weiterhin zu pflegen und glanzvoll zu erhalten.

Siebter Hochzeitstag: Aha, here we go! Die Kupferne Hochzeit markiert einen entscheidenden Punkt - das schicksalhafte verflixte siebte Jahr ist überstanden. Die Ehe hat nun nach vielen gemeinsamen Höhen und Tief wie ein kupfernes Schmuckstück eine eigene Patina erhalten, die ihr Charme verleiht und auf die das Paar stolz sein kann. Zugleich bleibt die Erinnerung, weiterhin gut füreinander zu sorgen.

Achter Hochzeitstag: Nach acht Jahren ist die Ehe stark wie Metall, dabei aber noch biegsam und langsam anfällig dafür, dem Alltagstrott zum Opfer zu fallen und gewissermaßen zu rosten. Versinnbildlicht wird dies durch das Feiern der Blechernen Hochzeit.

Neunter Hochzeitstag: Die Keramikhochzeit steht zugleich für Festigkeit wie auch für Zerbrechlichkeit. Wie gebrannte Keramik ist die Beziehung stabil, hat aber möglicherweise auch schon den ein oder anderen Knacks und sollte behutsam gepflegt werden.

Zehnter Hochzeitstag: Das Jubiläum zum zehnten Hochzeitstag wird von der romantischen Blume schlechthin getragen - die Rosenhochzeit symbolisiert Schönheit, Liebe und auch den ein oder anderen Konflikt, verkörpert durch die Dornen dieser Königin der Blumen.

Übrigens! Auch nach 12,5 Jahren feiert man ein Jubiläum: Die Bronzehochzeit markiert den Weg zur Silberhochzeit (25 Jahre).

Fünfzehnter Hochzeitstag: Für die Bedeutung der Gläsernen Hochzeit gibt es zweierlei Möglichkeiten: zum einen ist Glas hart, aber zerbrechlich und glänzt, wenn es poliert wird. Zum anderen sollen die Ehepartner einander nach 15 Jahren Ehe durchschaubar wie Glas sein. 

Zwanzigster Hochzeitstag: Die Liste der stabilen und zerbrechlichen Namensgeber reißt nicht ab. Nach 20 Jahren feiert die Ehe Porzellanhochzeit. Hinzu kommt, dass gutes Porzellan oft teuer ist, ebenso wie die Ehe nach 20 Jahren einen stattlichen Wert errungen hat.

Fünfundzwanzigster Hochzeitstag: Schon sind wir bei der Silberhochzeit angekommen. Die Ehe ist glänzend, wertvoll und stabil. Wie bei den vorherigen Metallen mahnt uns aber auch das Silber zur Sorgfalt - wird es nicht gehegt, neigt es dazu anzulaufen.

Dreißigster Hochzeitstag: Wie Perlen an einer Kette reihen sich bei der Perlenhochzeit 30 wertvolle Jahre Ehe aneinander.

Fünfzigster Hochzeitstag: Nach fünfzig gemeinsamen Jahren wird die Goldene Hochzeit gefeiert. Gold ist wertvoll und symbolisiert die Sonne, sowie Weisheit und Beständigkeit.

Fünfundfünfzigster Hochzeitstag: Fünf Jahre nach der Goldhochzeit steht die Platinhochzeit. Platin ist nicht nur sehr selten, sondern auch sehr stabil und ist daher idealer Namensgeber des Jubiläums zu 55 Jahren Ehe.

Sechzigster Hochzeitstag: Die Liste derer, die Diamantene Hochzeit feiern, ist vergleichsweise kurz. Sechzig gemeinsame Jahre sind wertvoll wie ein Diamant und deuten auf eine ebenso starke Beziehung hin.

Fünfundsechzigster Hochzeitstag: Auf die diamantene Hochzeit folgt die Eisenhochzeit. Eisen ist sehr widerstandsfähig und schwer zu zerstören, auch wenn man ihm zusetzt - ebenso ist es in 65 Jahren dem Ehepaar und ihrer Bindung ergangen.

Fünfundsiebzigster Hochzeitstag: 75 Jahre gemeinsam? Fast unvorstellbar! Die Kronjuwelenhochzeit ist etwas ganz außergewöhnlich wertvolles!

 Die Hände zweier alter Menschen.Foto von Ritika S auf Unsplash

Nun haben wir einen Überblick über die wichtigsten Hochzeitstage. Ein schöner Brauch ist es, das Geschenk für den eigenen Partner anhand des namengebenden Elements auszuwählen - beispielsweise ein handgeschriebener Brief auf feinem Papier zum ersten Hochzeitstag, in dem man die gemeinsame Zeit Revue passieren lässt oder ein Moscow Mule Set zur Feier des siebten Hochzeitstages.

Zu vielen Jubiläen bietet sich natürlich auch Schmuck an und Blumen sind ohnehin nie verkehrt, da sind wir uns doch einig!?

Weiße Box mit Fotoschubfach und Aufdruck.

Einen zeitlosen Tipp aus unserem Shop haben wir natürlich auch noch: in der personalisierten Erinnerungsbox mit Fotoschubfach ist viel Platz für gemeinsam Erlebtes, für Bilder, Liebesbriefe, getrocknete Blüten des Brautstraußes, Restaurantrechnungen, Babysöckchen uns so vieles mehr! Und die Hochzeitstage sind ein schöner Anlass, die Box noch einmal hervor zu holen und zu träumen - zu zweit oder möglicherweise eines Tages auch mit Kindern und Enkeln…?

Hochzeitstage Bedeutung Pinterest Grafik

Titelfoto von Scott Broome auf Unsplash